Was sind das für Wandschmierereien?!? oder Der Prozess von Herrn Naegeli

Seit dem 26.08.2016 bis 1.1.2017 läuft im Stadtmuseum auf der Berger Allee 2 in der Altstadt die Ausstellung „Harald Naegeli Der Prozess.“ Zum einen hat der Graffiti und Street Art Künstler hierin vorübergehend sein Atelier verlegt – man hat die Möglichkeit beim Schaffensprozess zuschauen – und zum anderen sind seine Düsseldorfer Werke in Form einer Fotogalerie ausgestellt.

Man erfährt darüber hinaus vieles zu Harald Naegeli, dem Sprayer von Zürich, selbst. Er ist Schweizer im Düsseldorfer Exil mit bekannten Unterstützern wie Joseph Beuys (Düsseldorfer Künstler) und wurde wegen seiner Wandschmierereien in Zürich in der Vergangenheit sogar schon inhaftiert.

Wenn ihr mit offenen Augen durch die Ausstellung geht, habt ihr vielleicht auch einige Aha-Effekte so wie ich. Oder ihr geht nach der Ausstellung mit offenen Augen durch Düsseldorf. Das sollte auf’s Selbe hinauskommen. So oder so: Viel Spaß beim Entdecken und Verlieben!

Liebestipp: Das Stadtmuseum nimmt in der letzten Stunde seiner Öffnungszeit, 17-18 Uhr, keinen Eintritt mehr (Di-So, Mo geschlossen).

Bei dem Flamingo bin ich mir nicht ganz sicher, ob es ein echter Naegeli ist. Den habe ich selber in Unterbilk fotografiert. Falls du es weißt, lasst es mich wissen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s